Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihre Emailadresse und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:



Angemeldet bleiben

Passwort vergessen?

Aktuelles

Activity Jahrhundertwald 2018

Dieses Jahr Jahrhundertwald in Blons- Großwalsertal

DIE NÄCHSTE GEMEINSAME LIONS-AKTION  findet am Samstag, den 16. Juni, in Blons statt.

WIR ERWEITERN DEN LIONS-JAHRHUNDERT-WALD. Nachdem wir letztes Jahr die  Hochjochlawine in Schruns  aufgeforstet

und 2017 Bäumchen gesetzt haben, hat die Wildbach-und Lawinenverbauung Bludenz, dieses Jahr ein Teil der Hüggenlawine in Blons  zur Bepflanzung freigegeben.

Ein sehr spannendes Projekt mit starkem Bezug zur Lawinenkatastrophe 1954!  Wir, alle Lions in Vorarlberg, sind eingeladen am 16. Juni nach BLONS zu kommen und gemeinsam 2018 Bäumchen zu setzen.

Wir treffen uns um 10.oo Uhr in Blons. Erfahrene Parkplatzeinweiser der Feuerwehr zeigen Euch die reservierten Parkplätze beim Sägewerk Erhart.

Shuttle-Busse bringen Euch zur Stützpunkthütte. Alternativ bieten wir um 10.oo Uhr,  ab  BLONS,  eine geführte Wanderung, die  etwa 2 Stunden dauert

und ca. 500 Höhenmeter überwindet  an. Eine gute Kondition ist also Bedingung.

Bei der Stützpunkthütte empfangen wir Euch mit Musik und einem Schnäpschen. Zur Stärkung gibt´s Grillwürste mit Brot sowie die entsprechenden Getränke.

Die Gehzeit von der Hütte bis zum Pflanzort beträgt ca. 15 Minuten und ist für jeden mit entsprechendem Schuhwerk (Bergschuhe) machbar.

Nach getaner Arbeit lädt uns die Firma ERHART Holz zu Kaffee und Kuchen, die die Blonser Bäuerinnen für uns backen, in die Stützpunkt-Hütte ein.

DARAUF DÜRFT IHR EUCH FREUEN, zumal uns  Hermann  Lederle  von der Wildbach-und Lawinenverbauung Bludenz,  die Lawinenkatastrophe von 1954, sowie die Verbauungs-und Aufforstungsmaßnahmen an Hand einer tollen Dauerausstellung mit eindrucksvollen Bildern erklären wird.

Zu gegebener Zeit werden wir die  LIONS-JAHRHUNDERT-WALD TAFEL enthüllen und es wäre wunderbar, wenn auf dem gemeinsamen Bild, alle Lions-Präsidenten zu sehen wären. (Presse)

Ins Tal kommen unsere Bäumchen-Pflanzer entweder zu Fuß (ca. 1 bis 1.5 Stunden) oder mit dem Shuttle-Bus.

Natürlich darf vor der Heimfahrt ein Reiseachtele, im Gasthaus Falva, nicht fehlen, dazu werden wir von Otmar Ganahl eingeladen.

Lieber Lions-Vorstand, bitte schickt mein Mail an die Mitglieder des LC Bludenz und ich bitte höflich um Anmeldung bis zum 13.6., damit wir alles gut vorbereiten können.

Hoffentlich kommen viele Mitglieder nach Blons, selbstverständlich sind auch Familienmitglieder, Freunde und Bekannte eingeladen,

 

es wird sicher eine gelungene Veranstaltung.

Vielen Dank im Voraus für Eure Unterstützung,

herzliche Grüße aus dem Montafon,

Irmi-Marie Sachs_Ritter
(Zonenleiterin Vorarlberg Süd)

 

p.s.Wir sollten dringend noch Bäumchen verkaufen, vielleicht kauft  das eine oder andere Mitglied noch eine Hochgebirgs-Fichte.

Eine Fichte  kostet 10 Euro – eine Rotte, bestehend aus 10  Fichten, 100 Euro.

Jeder Bäumchenspender  erhält eine kleine Tafel mit seinem Namen, die an die  Gleitschutzböcke bei der Aufforstung angebracht wird.

 

Bestellungen direkt an Irmi!
mailto:i.sachs@hotmail.com